Tiere

Anträge zum Klimaschutz, Fahrradmobilität, Tierschutz und sozialem Wohnungsbau eingereicht

Grüne Anträge für die SVV am 20. Juni 2017
Die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen hat für die Ausschüsse am 13. Juni und Stadtverordnetenversammlung am 20. Juni zahlreiche Anträge zu den unterschiedlichsten Themen eingereicht:
Beauftragung einer kommunalen Gefährdungsanalyse
Der Klimawandel ist erfahrbar. Damit gehen neue Gefährdungslagen einher, die früher nicht in dem Maße denkbar waren. Doch wie eine Anfrage […]

Weiterlesen »

Wildtierverbot für Zirkusbetriebe beantragt

Zu der öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 13. Juni im Rathaus sowie zur Stadtverordnetenversammlung am 20. Juni 2016 im Kultur- und Sportforum wurde von den Grünen folgender Antrag eingereicht:
Antrag Wildtierverbot für Zirkusbetriebe
Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, den Magistrat zu beauftragen, dass kommunale Flächen künftig nur noch an Zirkusbetriebe vergeben werden, die keine Wildtiere mitführen. Hierunter […]

Weiterlesen »

Digitaler Bürgerdialog für Bad Vilbel eröffnet

Offene Ideenwerkstätten als Blogs gestartet
Clemens Breest, Vorsitzender von B90/DIE GRÜNEN Bad Vilbel
Am 30. März 2017 stellten die Grünen in Bad Vilbel das Projekt der offenen Ideenwerkstätten vor. Die Themen Fuß- und Radverkehr, öffentliches Grün, Tierschutz, Gleichstellungspolitik und Inklusion können von den Bürgerinnen und Bürgern Vilbels jetzt online diskutiert werden. „Wir bieten mit diesem Projekt der […]

Weiterlesen »

Wildtiere in Zirkussen: weder artgerecht noch zeitgemäß

Jana Peters, Vorstandsmitglied
In Bad Vilbel gastierte zum wiederholten Male ein Zirkus mit Wildtieren, was den Protest von Tierschützern hervorrief. Denn „die Haltung und der Einsatz von Wildtieren in Zirkussen ist alles andere als artgerecht. Die ständigen Transporte in beengten Verhältnissen belasten die Tiere“, erklärt Clemens Breest, Vorsitzender der örtlichen Grünen. „Darüber können alle gegenteiligen Beteuerungen […]

Weiterlesen »