Stadtverordnetenversammlung

CDU verhindert Diskussion über Direkten Draht

Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender
In der gestrigen Stadtverordnetenversammlung hat die CDU verhindert, dass der Antrag der Grünen zur Namensnennung im Direkten Draht beraten wird. Nachdem der Tagesordnungspunkt aufgerufen und der Antrag vom Stadtverordnetenvorsteher Herrn Anders verlesen war, äußerte er zur Überraschung der Grünen rechtliche Bedenken. Er behauptete, der Antrag der Grünen sei rechtlich nicht zulässig. Als Argument […]

Weiterlesen »

Mit Theaterwerkstätten beginnt Bebauung bis Kloppenheim

Magistrat forciert Flächenfraß bei Dortelweil
Clemens Breest, Mitglied Planungs- Bau und Umweltausschuss
Die Grünen zeigen sich über die einsame Entscheidung des Magistrats für einen Standort der neuen Theaterwerkstätten der Burgfestspiele sehr verwundert. Die Stadtverordneten erfuhren lediglich von diesem Projekt, weil der Magistrat landwirtschaftlich genutzte Flächen außerhalb des Siedlungsgebietes bebauen möchte. Das macht die Aufstellung eines Bebauungsplanes und […]

Weiterlesen »

Dringlichkeitsantrag zum Schutz der Bäume im Kurpark-West mehrheitlich abgelehnt

In der Stadtverordnetenversammlung am 12. Juni 2018 beantragte die Fraktion der GRÜNEN untenstehenden Dringlichkeitsantrag. CDU, FDP und FW lehnten mehrheitlich den Antrag und somit den festgesetzten Schutz der Bäume ab. Wir GRÜNEN werden den Vorgang weiter verfolgen. Spätestens bei der nächsten Stadtverordnetenversammlung wird dieser Sachverhalt thematisiert.
Antrag:
Der Magistrat wird aufgefordert, die Festsetzungen im Bebauungsplan Kurpark West […]

Weiterlesen »

Besserer Lärmschutz für Baugebiet Krebsschere erreicht

Stadtverordneter Christopher Mallmann
„Die Planung der Stadt für die 8. Änderung des Bebauungsplans Krebsschere basierten auf Zahlen aus 2009. Auch durch unsere Einwände, wurden die Zahlen an die Realität angepasst und die Vorgaben für den Schallschutz in dem Gebiet deutlich erhöht“ sagt Christopher Mallmann, Stadtverordneter der Grünen. „Die Stadt hat Verkehrszahlen aus 2009 als Grundlage für […]

Weiterlesen »

Städtebauförderprogramm „Aktive Kernbereiche in Hessen“ für Bad Vilbel nutzen

Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender
„Wir beschäftigen uns lieber inhaltlich mit der Hessentagsförderung, als Interna aus einer vertraulichen Sitzung in die Öffentlichkeit zu tragen, wie die SPD meint dies tun zu müssen.“ sagt Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtparlament. „Wir begrüßen den Vorschlag den Hessentag als Vehikel zu nutzen, um in das Förderprogramm Aktive Kernbereiche zu kommen. […]

Weiterlesen »

5 Punkte für mehr Fahrradsicherheit

Bad Vilbel fahrradfreundlicher gestalten
Christopher Mallmann, verkehrspolitischer Sprecher
Mindestens zwei Fahrradunfälle mit Personenschaden hat es 2017 auf Bad Vilbeler Schulwegen gegeben. Beinah-Unfälle und gefährliche Situationen zwischen Radfahrenden und Fußgänger*innen oder dem Kraftverkehr sind nicht erfasst. Doch sie werden immer wieder berichtet. Anlass genug für die Grünen, in Bad Vilbel bekannte gefährliche Situationen zu entschärfen und die Stadt […]

Weiterlesen »

Grüne gegen Hotelbau im Kurpark

#keinHotelimPark
Die Grünen in Bad Vilbel stellen sich gegen den Bau eines Hotels neben der neuen Stadthalle im Kurpark. Sie bezweifeln, ob ein Hotel im Kurpark mit dem Flächennutzungsplan Südhessen in Einklang zu bringen ist. „Im Flächennutzungsplan steht, dass der Kurpark-West eine öffentliche Grünfläche / Parkanlage ist. Genau das sollte er auch nach unserer Ansicht bleiben. […]

Weiterlesen »