Fraktion

Verkehrswende in Bad Vilbel voranbringen

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir ermöglicht Bad Vilbel Radwegebau
Clemens Breest, Vorsitzender der Grünen
Der Hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat den hessischen Kommunen die Möglichkeit eingeräumt, die Planung und den Bau von Radwegen selbst zu übernehmen. Das Land Hessen erstattet die Planungskosten und übernimmt ein Großteil der Baukosten. „Die von der Landesregierung vorangetriebene Verkehrswende müssen wir mit allem Nachdruck […]

Weiterlesen »

Zu wenig Geld für Bäume

Grüne beantragen deutlich mehr Mittel für Bäume in Stadt und Wald
Fraktionsvorsitzender der Grünen
Nicht nur der Klimawandel reißt große Lücken im Baumbestand der Stadt Bad Vilbel. In ungewöhnlichen Umfang werden derzeit in allen Abteilungen des Stadtwaldes massiv Bäume gefällt. Der Haushaltsentwurf des Magistrats sieht für die nächsten zwei Jahre lediglich etwas mehr als 6.000 Euro für […]

Weiterlesen »

Verdoppelung der Schulden der Stadt verhindern

Grüne fordern Verschiebung von Investitionen
Fraktionsvorsitzender der Grünen
„Maßhalten bei den Investitionen, um auch künftig noch weiter investieren zu können“ – das hat Bad Vilbels Bürgermeister Thomas Stöhr als ein Ziel des Doppelhaushaltes 2020/2021 formuliert. Allerdings beinhaltet die vorgelegte Planung schon für das nächste Jahr mehr als eine Verdoppelung der Schulden der Stadt von 17,3 Mio Euro […]

Weiterlesen »

Annäherung an den Hessentag 2025

Grüne benennen Kriterien für das Hessenfest in der Stadt
Clemens Breest, Vorsitzender der Grünen in Bad Vilbel
Die Grünen haben sich in den vergangenen Wochen mit der Frage nach einem Hessentag 2025 in Bad Vilbel intensiv auseinandergesetzt. „In der Partei als auch in der Fraktion herrschte anfangs eine deutliche Zurückhaltung gegenüber einer Neuauflage des Hessentages in Bad […]

Weiterlesen »

Therme stoppen bevor es zu spät ist

Zwei Aspekte sind bei der Vorlage zum Thermen-Projekt nach Ansicht der Grünen positiv hervorzuheben: Zum einen, dass die Eintrittspreise für das Kommunalbad mit 3,50 € pro Besuch sehr günstig sind und dass das Bad eine Platin Zertifizierung bekommen soll. „Alles andere ist eine Katastrophe, entwickelt sich klar zum Nachteil für die Stadt und Ihre Bürger*innen. Wir fordern, dass das Thermenprojekt sofort gestoppt wird und eine alternative Planung für ein kommunales Hallenbad vorgelegt wird.“ sagt Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtparlament.

Weiterlesen »

Wo bleiben die versprochenen E-Ladesäulen?

2017 haben die Grünen Ladesäulen beantragt und in Folge haben die Stadtwerke bis zu 25 Ladesäulen bis Juni 2020 versprochen. Doch leider haben die Stadtwerke nicht wie versprochen geliefert. Klimafreundlicher Verkehr wird in Bad Vilbel nach wie vor ausgebremst.
Die Grünen fragen deshalb den Magistrat, wo die Ladesäulen bleiben. Im Ortsbeirat Dortelweil haben die Grünen bereits erfolgreich Ladesäulen für E-Autos und Ladeinfrastruktur für E-Bikes beantragt.

Weiterlesen »

Bezahlbare Mietwohnungen statt Vermögensbildung für wenige

Grundstücksgeschäft Rechthienstraße
Fraktionsvorsitzender Jens Matthias
Die Stadt Bad Vilbel bietet zurzeit zwei Grundstücke zum Kauf in der Rechthienstraße an. Die kleine ungepflegte Parkanlage zwischen Bergstraße, Rechthienstraße und Hollerweg soll umgewandelt werden in Flächen für Wohnbebauung. „Wohnbebauung an dieser Stelle ist zu befürworten“, sagt Jens Matthias, Co-Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtparlament. „Die Nähe zur Innenstadt ist ein großer […]

Weiterlesen »