Flüchtlinge

Grüne fordern andere Schwerpunkte im Haushalt 2017/2018

Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender
„Wir müssen die Schwerpunkte der Investitionen und Ausgaben verschieben. Weg von einer einseitigen Förderung von Prestigeprojekten hin zu Investitionen in Menschen, die Unterstützung vom Staat benötigen.“ fordert Jens Matthias. „Wir brauchen gute Unterkünfte für Flüchtlinge, die wir später als bezahlbare Wohnungen vermieten können, wir fordern, dass der Kita-Neubau auf dem Heilsberg vorgezogen wird […]

Weiterlesen »

Größtes Dezernat muss hauptamtlich geführt werden!

Kathrin Anders, Fraktionsvorsitzende
Der Fachbereich Soziale Sicherung in der Stadt wird seit Jahren mit starken Veränderungen und unterschiedlichsten Interessen konfrontiert. Egal ob es der Ausbau der U3-Plätze, die Aufnahme geflüchteter Menschen oder die Bedürfnisse einer alternden und wachsenden Bevölkerung sind, all diese Entwicklungen fordern von diesem Dezernat immer wieder neue Maßnahmen. „Um auf diese vielfältigen Herausforderungen […]

Weiterlesen »

74 Wohnungen sind nicht genug!

Jens Matthias, Fraktionssprecher
„Es ist sehr erfreulich zu sehen, dass die Stadt den Argumenten von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN folgt, und endlich beginnt gemischte Wohneinheiten zu bauen für Mitbürger*innen mit geringen, mittlerem und hohem Einkommen“ sagt Jens Matthias, Fraktionsvorsitzender der Grünen, als er die Pläne der Eigenbetriebe zur Errichtung eines Wohnkomplexes in der Konrad-Adenauer-Allee in […]

Weiterlesen »

Krieg und Krisen – Was unternimmt Deutschland gegen Fluchtursachen?

Diskussion mit Omid Nouriour – Außenpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Bundestag, Mittwoch 5. Oktober 20:00 Uhr im Kurhaus Bad Vilbel (großes Cafe)
Omid Nouripour
Syrien befindet sich im Krieg, der nahe Osten ist in Aufruhr. Der afrikanische Kontinent leidet unter Krisen und sich ändernden klimatischen Bedingungen. In Europa dominiert die Diskussion um Fluchtbewegungen und terroristische Anschläge die […]

Weiterlesen »

CDU/FDP-Regierung stellt sich nicht den Herausforderungen der Stadt

Jens Matthias
Im Stadtparlament am 20.09.2016 konnte man es wieder beobachten: Die CDU/FDP-Regierung sperrt sich gegen alle zukunftsgerichteten Vorschläge zur Lösung der drängenden Probleme in Bad Vilbel. Anträge von den Grünen und der SPD, die zum Ziel hatten Probleme breiter Bevölkerungsschichten zu lösen, wurden mit fadenscheinigen Argumenten der Regierung abgelehnt. „Bezahlbarer Wohnraum, Verkehrsinfarkt und kommunaler Klimaschutz, […]

Weiterlesen »

„Städtisches Gärtnern“ (Urban Gardening)

Antrag
Der Ortsbeirat möge beschließen, den Magistrat zu beauftragen, das bereinigte  Erweiterungsgrundstück für den Dortelweiler Friedhof (s. entsprechenden Beschluss des Ortsbeirates Dortelweil vom 27.04.2016) den Bürger*innen zum „Städtisches Gärtnern“ (Urban Gardening) zu überlassen.
Begründung
„Städtisches Gärtnern“ oder auch Urban Gardening ist eine kleinräumige, gärtnerische Nutzung städtischer Flächen innerhalb von Siedlungsgebieten oder in deren direktem Umfeld, die von einer […]

Weiterlesen »

Ehrenamt braucht Hauptamt

von inks: KordulaSchulz-Asche (MdB) Clemens Breest (Bürgermeisterkandidat) Marcus Bocklet (MdL)
Bei der Informationsveranstaltung „Ehrenamt aufwerten“ berichtete die Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche und der Landtagsabgeordnete Markus Bocklet über aktuelle Herausforderungen und politische Initiativen zum Ehrenamt. Clemens Breest, grüner Bürgermeisterkandidat, schilderte Bedürfnisse aus eigenen Erfahrungen als ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer. Das ehrenamtliche Engagement angesichts der vielen Flüchtlinge nahm dann auch einen […]

Weiterlesen »