Grüne setzen auf Erfolg

Vorstand des Ortsverbandes neu gewählt

Die Grünen in Bad Vilbel zeigten sich über die bisher erreichten Erfolge des Ortsverbandes sehr erfreut. Dementsprechend wurde der bisherige Vorstand bestätigt und für weitere zwei Jahre gewählt. Clemens Breest ist weiterhin Vorsitzender. Sabina Eberlein ist seine Stellvertreterin und Thomas Tilse Stellvertreter und Kassierer im Vorstand. „In den zurückliegenden Jahren konnten wir gemeinsam eine sehr erfolgreiche Entwicklung vorantreiben. Bestärkt durch den politischen Zuspruch aus der Bürgerschaft gehen wir nun gemeinsam das nächste große Ziel an. Bei der Kommunalwahl setzen wir auf Sieg für eine lebenswerte Zukunft Bad Vilbels. Es ist an der Zeit, dass Grün regiert!“, erklärt Clemens Breest als bestätigter Vorsitzender.

Clemens Breest, Vorsitzender

Clemens Breest ist seit Januar 2015 Vorsitzender der Grünen. Der Familienvater aus Dortelweil war damals noch als Pastor tätig. Mit dem Einzug der Vilbeler Fraktionsvorsitzenden Kathrin Anders in den Hessischen Landtag wurde Breest ihr Regionalmitarbeiter. Er ist seit 2016 Stadtverordneter und vertritt die Grünen im Planungs- Bau- und Umweltausschuss. In Dortelweil kümmert er sich im Ortsbeirat um die nachbarschaftlichen Anliegen.

Sabina Eberlein, stellvertretende Vorsitzende

Sabina Eberlein gehört seit 2018 zu den Grünen und seit 2019 dem Vorstand an. Sie ist eins der motivierten Neumitglieder, die Verantwortung für eine bessere Politik in der Stadt übernimmt. Sie wohnt mit ihrer Familie in der Kernstadt und hat die Grünen bei der Erstellung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes in der Innenstadt vertreten.

Thomas Tilse, zweiter stellvertretender Vorsitzender und Kassierer

Thomas Tilse folgte 2016 dem heutigen Fraktionsvorsitzenden Jens Matthias im Vorstand. Als Volkswirt führt der in Massenheim beheimatete zuverlässig die Finanzen des Ortsverbandes. Auch er ist wie seine Mitstreiter*innen ein Familienmensch. Seine Kinder brachten es mit sich, dass er sich im Trägerverein der Elterninitiative Heilsberg e.V. engagierte.

Seit der letzten Kommunalwahl haben die Grünen in Bad Vilbel kontinuierlich von Wahl zu Wahl an Zustimmung in der Stadt gewonnen. Bei der letzten Wahl vor einem Jahr wurden sie erstmals zur stärksten politischen Kraft in der Stadt gewählt. Analog entwickelte sich die Mitgliederzahl. „Viele Menschen werden bei uns Mitglied, weil sie mit aktuellen Entwicklungen unzufrieden sind. Sie setzen darauf, dass wir Grünen daran etwas ändern oder werden selbst aktiv“, berichtet Sabina Eberlein, „Egal ob es der Umgangston des Magistrats mit seinen Bürgerinnen und Bürgern ist, die Bauwut und damit einhergehende Verkehrsprobleme oder auch der bemitleidenswerte Umgang mit dem städtischen Grün, all das wollen unsere Neumitglieder verändert sehen.“ Entsprechend motiviert starten die Grünen jetzt in die Vorbereitungen des Kommunalwahlkampfes.

Der 2020 gewählte Vorstand v.l.: Clemens Breest, Sabina Eberlein und Thomas Tilse

Verwandte Artikel