Isil Yönter und die Fraktionsleitung der Grünen (links Kathrin Anders, rechts Jens Matthias) bei Gesprächen zum Wechsel

Işıl Yönter wechselt von der SPD zu den GRÜNEN

Işıl Yönter

Isil Yönter verlässt die SPD Fraktion im Stadtparlament und wechselt in die Grüne Fraktion. Auch ihr SPD Parteibuch wird Isil Yönter gegen das Parteibuch der Grünen tauschen. „Wir freuen uns, dass Isil in der Grünen Fraktion mitgestalten will.“ sagt Kathrin Anders, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtparlament. „Unsere Fraktion hat Isil einstimmig  aufgenommen. Isil ist mit ihrer langjährigen Erfahrung, sozialpolitischer Kompetenz und ihrer Perspektive aus dem Ausländerbeirat eine Bereicherung für unsere Fraktion.“

Isil Yönter, geboren 1961 in Istanbul, ist schon seit vielen Jahren kommunalpolitisch aktiv. Seit 2010 ist sie Mitglied in der SPD und seit 2011 Stadtverordnete in Bad Vilbel. Sie hat den Ausländerbeirat in Bad Vilbel initiiert und leitet ihn seit 2015. Ihre Expertise hat Isil Yönter bereits in vielen Gremien und Ausschüssen eingebracht. Zu Beginn im Sozialausschuss und seit dieser Legislaturperiode im Haupt- und Finanzausschuss und in der Betriebskommission.

„Ich habe den Weg zu den Grünen gesucht, da ich mich mit den Grünen Themen und der grünen Politik inzwischen besser identifizieren kann. Die Grünen suchen den offenen Austausch mit den Bürgern und leben die innerparteiliche Demokratie. Sie stehen für Themen, die mir wichtig sind und ich glaube mit meinem Hintergrund, kann ich helfen das Profil der Grünen zu erweitern. Ich hoffe bei den Grünen eine Heimat zu finden, die mir hilft mein politisches Motto ‚Politik für Menschen’ besser umsetzen zu können “ sagt Isil Yönter zu ihrem Wechsel der Partei und der Fraktion.

Der Wechsel wird in der nächsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vollzogen. An den Mehrheitsverhältnissen ändert sich durch den Wechsel nichts. Zukünftig werden im Parlament die Grünen mit 8 Sitzen und die SPD mit 9 Sitzen vertreten sein.

„Wir sind eine aktive und engagierte Fraktion. Jeder der sich unseren politischen Inhalten anschließen und bei uns mitarbeiten will, ist willkommen. Grünen Themen wie Klimawandel, Verkehrswende und gemeinschaftliches Miteinander, statt großer Prestigeprojekte, sind wichtiger denn je. Isil ist bei uns herzlich willkommen und die ganze Fraktion freut sich auf die Zusammenarbeit mit dieser sehr erfahrenen und sympathischen Kommunalpolitikerin.“ sagt Jens Matthias, ebenfalls in der Fraktionsspitze der Grünen in Bad Vilbel.

Verwandte Artikel