Spielplatzpflege und Ausschilderung der Leinenpflicht beantragt

Clemens Breest, Ortsbeiratsmitglied in Dortelweil

Die Grünen haben in den Ortsbeiräten Dortelweil und Heilsberg beantragt, dass der Sand auf den dortigen öffentlichen Kinderspielplätzen regelmäßig, mindestens alle zwei Jahre ausgetauscht oder professionell gereinigt werden soll. „Der Sand auf den Spielplätzen in Dortelweil und auf dem Heilsberg ist sehr ungepflegt“, erklärt Clemens Breest dazu, „Auf dem Spielplatz am Sportplatz in Dortelweil z.B. ist die Sandkiste bereits teilweise mit Gras zugewachsen. Biologisches Material von Tieren und Pflanzen aber auch Scherben können für Kinder zur Gefahr werden. Deshalb ist eine regelmäßige gründliche Reinigung, besser noch der Austausch notwendig.“

Eine Reinigung nach den Herbst- und Wintermonaten und vor der neuen Spielplatzsaison ist am sinnvollsten. Ein besonderes Augenmerk auf die Reinigung des Sandes muss den Wasserspielplätzen gelten, da dauerhaft feuchter Sand ein idealer Nährboden für Keime ist. In diesem Sand sollten unsere Kinder keine Verschmutzungen von Kleinsäugern, Kot von Katzen oder Hunden vorfinden.

Petra Schärpf, Ortsbeiratsmitglied auf dem Heilsberg

Spielplatz Pommernweg: Äste und Kastanienhülsen mit Stacheln im Sand

Bedauerlicherweise wurde 2002 von der damaligen schwarz-gelben Landesregierung die Kinderspielplatzverordnung aufgehoben. Diese schrieb den Kommunen verbindlich vor, den Spielsand regelmäßig zu reinigen. „Die Bereinigung des hessischen Landesrechts hat zur Verschmutzung der Kinderspielplätze geführt“, kommentiert Breest die Auswirkung dieser Maßnahme.

Thomas Stoss, Ortsbeiratsmitglied in Dortelweil

Das Ortsbeiratsmitglied der Grünen Thomas Stoss hat in Absprache mit dem Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung ein Pilotprojekt zur Kenntlichmachung der Anleinpflicht für Hundeführer für diese ausgewiesenen Zonen beantragt. „Für einige öffentliche Bereiche gilt zwar die Pflicht, Hunde anzuleinen, doch immer wieder können dort freilaufende Hunde beobachtet werden“, schildert Thomas Stoss die Problematik, „In diesen betreffenden Zonen gibt es keine Hinweise auf die Anleinpflicht und durch diese Unwissenheit gibt es häufig Missverständnisse die letztlich zu Problemen führen können, die für Mensch und Hund aber nicht sein müssen.“

Und weiter erklärt er: „Deshalb meine relativ einfache Idee zur Lösung, diese Gebiete entsprechend zu beschildern um damit dem Hundebesitzer die Information der Anleinpflicht in den ausgewiesenen Zonen deutlich zu machen.“

Im Stadtgebiet selbst gilt für die meisten Hunde keine flächendeckende Leinenpflicht. Doch für zahlreiche Grünflächen ist es verboten, Hunde frei laufen zu lassen. Auch wenn die Stadt die ansässigen Hundebesitzer*innen darüber informiert, gerät diese Information wohl in Vergessenheit. Zum Beispiel haben auswärtige Besucher*innen mit Hunden keinerlei Information, wo genau der Hund an die Leine muss, oder nicht. Deshalb hat Thomas Stoss sich mit dem zuständigen Fachbereich beraten, wie dem wirkungsvoll und einfach begegnet werden kann.

Im Ergebnis soll in Dortelweil nun erprobt werden, an den Hundetütenspendern entsprechende Informationen anzubringen. „Die Hundetütenspender werden von allen Hundebesitzer*innen regelmäßig angesteuert. Deshalb kann dort die Information über den Geltungsbereich der Leinenpflicht in den betreffenden Zonen am besten vermittelt werden“, erklärt Stoss den beantragten Lösungsansatz. Dieser „Feldversuch“ soll einige Zeit beobachtet werden. Sollte er sich als hilfreich erweisen, kann diese Maßnahme auch in den anderen Stadtteilen angewandt werden. „Ich hoffe, durch diese Maßnahme die immer wieder aufkommende Forderung der generellen Leinenpflicht zu entkräften, da dann alle Hundebesitzer*innen eine direkte Information der aktuellen Zonen bekommen und somit ein Stück gutes Miteinander gewährleistet ist“, so Thomas Stoss.

Gebiete mit Anleinpflicht in Dortelweil

Antrag Spielplatzpflege in Dortelweil

Antrag Spielplatzpflege auf dem Heilsberg

Antrag Kenntlichmachung Anleinpflicht in Dortelweil

Antrag zusätzlicher Hundetütenspender in Dortelweil

Verwandte Artikel