Breest und Stoss bei den neu gepflanzte Bäumen in der Konrad-Adenauer-Allee

Bäume in Dortelweil-West nachgepflanzt

Ortsbeiratsmitglied Clemens Breest

Im Februar des vergangenen Jahres hatten die Grünen im Ortsbeirat Dortelweil die Nachpflanzung zahlreicher Bäume in Dortelweil-West gefordert. Nun sind alle leeren Pflanzstellen in Dortelweil-West mit neuen Bäumen besetzt worden. “Die fachgerechte und vollumfängliche Nachpflanzung freut uns sehr. Die Konrad-Adenauer-Allee ist somit wieder eine echte Allee“, erklärt Ortsbeiratsmitglied Clemens Breest. Und sein Ortsbeiratskollege Thomas Stoss, selber in Dortelweil-West wohnhaft, ergänzt: „Jetzt ist es wichtig, dass die noch jungen Bäume gut gepflegt werden, damit sie sich prächtig entwickeln. Eine Idee wäre auch, dass zukünftig Baumpatenschaften für die Pflege vergeben werden und damit auch künftig aktiv die Anwohnerinnen und Anwohner eingebunden werden.“

Ortsbeiratsmitglied Thomas Stoss

In einer ersten Reaktion auf den Grünen-Antrag lehnte der Magistrat damals die beantragten Nachpflanzungen in Dortelweil-West ab. Stadtrat Minkel begründete, „dass Nachpflanzungen nur zu extremen Kosten möglich sind, für die es keine Mittel im Haushalt gibt.“ Doch der Ortsbeirat hat sich einstimmig für die Prüfung der Nachpflanzungen ausgesprochen, um den Allee-Charakter der Straßenzüge zu erhalten. „Wie wir heute sehen können, kann mit ein bisschen guten Willen sehr viel Positives erreicht werden. Und die Kosten haben die Stadt auch nicht in den Bankrott getrieben“, kommentiert Breest das heutige Ergebnis. „Wenn jetzt auf eine angemessene Anwuchspflege für die Bäume geachtet wird, ist es eine nachhaltige Investition in die grüne Infrastruktur des Stadtteils.“

Dortelweil-West zählt zu den dicht bebauten Ortslagen mit einem sehr hohen Grad an versiegelten Flächen. Umso wichtiger sind die verbliebenen Grünflächen und Bäume zwischen den Häusern. Bäume sorgen für eine günstige natürliche Klimatisierung, bieten Vögeln und Insekten Lebensraum und geben dem Stadtteil ein freundliches Aussehen.

Hintergrundinfo: Beitrag zur Antragsstellung im Februar 2017

Verwandte Artikel