Neue Stadthalle und Hessentag barrierefrei?

Einladung zur Ideenwerkstatt Inklusion

Sascha Nuhn leitet die Ideenwerkstatt

Die Bad Vilbeler Grünen laden herzlich zu der Ideenwerkstatt Inklusion am 18. Oktober 2017 um 19.00 Uhr ins Haus der Begegnung in Bad Vilbel ein. An diesem Abend soll über die barrierefreie Ausgestaltung des neuen Schwimm- und Wellnessbades und vor allem intensiv über die beiden Themen Neue Stadthalle und Hessentag diskutiert werden. Insbesondere Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen sowie Selbsthilfeorganisationen haben hier die Möglichkeit, in der Runde mitzuwirken frei nach dem Motto „Nicht über uns, sondern mit uns!“

Es ist der feste Wille, in Bad Vilbel das Kurhaus in der Stadtmitte zu sanieren und eine neue Stadthalle zu errichten. Doch wie sieht es mit der Barrierefreiheit aus? Gibt es aus der Sicht von mobilitäts- oder sinneseingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern Ergänzungsbedarfe oder Wünsche? Wenn der Hessentag nach Bad Vilbel kommt, wollen wir allen Menschen mit Behinderung die Teilnahme an dieser Großveranstaltung ermöglichen. Wie ein barrierefreier Hessentag dafür ausgestaltet sein muss, darüber berät die Ideenwerkstatt Inklusion der Vilbeler Grünen.

Die Ideenwerkstätten wurden von den Grünen in Bad Vilbel ins Leben gerufen, um eine bessere Bürgerbeteiligung bei Gestaltung und Entwicklung der Stadt Bad Vilbel zu ermöglichen. Inklusion und Barrierefreiheit sind wesentliche Bestandteile davon.

Verwandte Artikel